GA 288

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
GA288.jpg

Architektur, Plastik und Malerei des ersten Goetheanum

Neun Vorträge, gehalten an verschiedenen Orten zwischen dem 10. April 1915 und dem 12. Juni 1920.

Das Erste Goetheanum war ein Gesamtkunstwerk. Es war bis in alle Details hinein Ausdruck eines mächtigen Gestaltungswillens. Seine Zerstörung kurz nach der Fertigstellung hatte zur Folge, dass nur Fotografien erhalten sind auf deren Basis man sich die Intentionen Rudolf Steiners selbst erarbeiten und sich eigene Bilder schaffen muss. Die Möglichkeit dazu bietet dieser neue Band der Rudolf Steiner Gesamtausgabe. Er enthält neun Vorträge, in denen Rudolf Steiner den spirituellen Kunstimpuls ausführlich darstellt. Darunter sind auch drei öffentliche Vorträge, in denen er in einem Klima zahlreicher Anfeindungen zu begründen versuchte, worin die Aufgabe dieses Baus besteht. In der vorliegenden Ausgabe sind alle Lichtbilder, die Rudolf Steiner in seinen Vorträgen zeigte, im Anhang wiedergegeben. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, diese Vorträge entlang der Abbildungen, die er jeweils kommentierte, nachzuverfolgen, unterstützt von zahlreichen erläuternden Texthinweisen des Herausgebers.

Literatur

Steiner big.jpg
Literaturangaben zum Werk Rudolf Steiners folgen, wenn nicht anders angegeben, der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA), Rudolf Steiner Verlag, Dornach/Schweiz
Email: verlag@steinerverlag.com URL: www.steinerverlag.com. Freie Werkausgaben gibt es auf fvn-rs.net, archive.org und im Rudolf Steiner Online Archiv.
Eine textkritische Ausgabe grundlegender Schriften Rudolf Steiners bietet die Kritische Ausgabe (SKA) (Hrsg. Christian Clement): steinerkritischeausgabe.com
Die Rudolf Steiner Ausgaben basieren auf Klartextnachschriften, die dem gesprochenen Wort Rudolf Steiners so nah wie möglich kommen.
Hilfreiche Werkzeuge zur Orientierung in Steiners Gesamtwerk sind Christian Karls kostenlos online verfügbares Handbuch zum Werk Rudolf Steiners und
Urs Schwendeners Nachschlagewerk Anthroposophie unter weitestgehender Verwendung des Originalwortlautes Rudolf Steiners.
Ausführliche bibliografische Informationen mit Volltextsuche in allen derzeit verfügbaren Online-Ausgaben bietet die Steinerdatenbank.de.