gemeinsam neue Wege der Erkenntnis gehen
Eine freie Initiative von Menschen bei anthrowiki.at anthrowiki.at, anthro.world anthro.world, biodyn.wiki biodyn.wiki und steiner.wiki steiner.wiki
mit online Lesekreisen, Übungsgruppen, Vorträgen ...
Wie Sie die Entwicklung von AnthroWiki durch Ihre Spende unterstützen können, erfahren Sie hier.

Use Google Translate for a raw translation of our pages into more than 100 languages.
Please note that some mistranslations can occur due to machine translation.

GA 68c

Aus AnthroWiki
ansehen im RUDOLF STEINER VERLAG

Goethe und die Gegenwart

Etwa 35 Vorträge in verschiedenen Städten, gehalten in den Jahren 1889–1912. Mit einem Verzeichnis sämtlicher Goethe-Vorträge Rudolf Steiners.

Inhalt

Dieser Band schließt die Lücken in den bereits publizierten Vortragsbänden zu Goethe. Die ersten Vorträge reichen in die Zeit zurück, in der er noch als Herausgeber der naturwissenschaftlichen Schriften Goethes tätig war, die letzten stammen aus der Zeit, in der er öffentlich über die esoterischen Aspekte von Goethes Dichtungen sprach. So lässt diese Ausgabe nachvollziehen, welchen Stellenwert Goethes Weltanschauung in Steiners Gedankenfundament einnahm. Ein Satz aus seiner Autobiografie «Mein Lebensgang» unterstreicht dies: «Ich verbrachte die letzten Jahre meines ersten Lebensabschnittes damit, mich abwechselnd vor mir selbst und vor Goethe zu rechtfertigen.» Was er am Naturforscher Goethe gewann, entfaltete sich dann in den kommenden Jahren in seinen Betrachtungen über Goethes Faust, über sein Märchen, sein Gedicht «Die Geheimnisse» und aus vielen weiteren Gesichtspunkten, die die hier versammelten Vorträge dokumentieren. Im Anhang des Bandes sind sämtliche Goethe-Vorträge Rudolf Steiners aufgelistet. Unter den abgedruckten Vortragstexten befinden sich auch die stenografischen Notizbucheintragungen Rudolf Steiners zu einem seiner frühesten Vorträge: «Die Frau im Lichte der Goethe’schen Weltanschauung» gehalten am 29. Dezember 1889 in Hermannstadt.

Literatur

Literaturangaben zum Werk Rudolf Steiners folgen, wenn nicht anders angegeben, der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA), Rudolf Steiner Verlag, Dornach/Schweiz Email: verlag@steinerverlag.com URL: www.steinerverlag.com.
Freie Werkausgaben gibt es auf steiner.wiki, bdn-steiner.ru, archive.org und im Rudolf Steiner Online Archiv.
Eine textkritische Ausgabe grundlegender Schriften Rudolf Steiners bietet die Kritische Ausgabe (SKA) (Hrsg. Christian Clement): steinerkritischeausgabe.com
Die Rudolf Steiner Ausgaben basieren auf Klartextnachschriften, die dem gesprochenen Wort Rudolf Steiners so nah wie möglich kommen.
Hilfreiche Werkzeuge zur Orientierung in Steiners Gesamtwerk sind Christian Karls kostenlos online verfügbares Handbuch zum Werk Rudolf Steiners und Urs Schwendeners Nachschlagewerk Anthroposophie unter weitestgehender Verwendung des Originalwortlautes Rudolf Steiners.