Hausfrau und Mutter

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Noch in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts war die Rolle der Hausfrau und Mutter fest aneinander gekoppelt, es sei denn die Frau war ungewollt kinderlos. Doch seit - spätestens seit den 80er Jahren - ein Einkommen für eine Familie i.d.R. nicht mehr ausreicht, ist das Hausmütter-Modell fraglich, weil obsolet, geworden. Zugleich nahm der Bestand einer bürgerlichen Ehe einen immer fragileren Charakter an. Ergo: Die Zahl der Scheidungen stieg. Seither haben wir es zugleich mit immer mehr Alleinerziehenden zu tun.