Jean Gebser

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jean Gebser (* 20. August 1905 in Posen; † 14. Mai 1973 in Wabern bei Bern) war Philosoph, Schriftsteller und Übersetzer. Als Vertreter einer sog. Integralen Theorie strebte er danach, wissenschaftliche und spirituelle Erkenntnisse zu verbinden. In diesem Kontext gilt er als einer der ersten kulturwissenschaftlich orientierten Bewusstsein­sforscher, die ein Strukturmodell der Bewusstseinsgeschichte des Menschen etabliert haben.

Jean Gebser und die "integrale Theorie"

Angeblich (vgl. wikipedia-Artikel zu Jean Gebser und Integrale Theorie) soll Jean Gebser ein Vertreter der "integralen Theorie" gewesen sein. Das ist in etwa so schlüssig wie die Behauptung, Rudolf Steiner sei ein Vertreter der "esoterischen Theorie".

Werke

Weblinks

http://www.jean-gebser-gesellschaft.ch/

Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Jean Gebser aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation und der Creative Commons Attribution/Share Alike. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.