Metapher

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Metapher (von griech. μεταφορά metaphorá „Übertragung“) ist ein rhetorisches Stilmittel zur bildhaften poetischen Illustration eines sonst bloß nüchtern und trocken erscheinenden Sachverhalts, ein „sprachlicher Ausdruck, bei dem ein Wort (eine Wortgruppe) aus seinem eigentlichen Bedeutungszusammenhang in einen anderen übertragen wird, ohne dass ein direkter Vergleich die Beziehung zwischen Bezeichnendem und Bezeichnetem verdeutlicht[1].

Einzelnachweise

  1. Duden online: „Metapher