Michaelsschwert

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es wird die "...Durchdringung (...) mit dem geistigen Michael-Schwert darin zu sehen (sein), daß nun dieses geistige Michael-Schwert gehandhabt wird von den Herzen, in welche die Michael-Weisheit eingezogen ist..." (GA 240, S. 197).

20921Woloschin Erzengel Michael.jpg

Zur Bannung der Widersacher, speziell von Sorat wird daher von Hermann Keimeyer folgende Meditation empfohlen:

Man visualisiere im eigenen ätherischen Rückgrat das "Schwert, das sich von selber in dem Weltenraum aus dem Meteoreisen zusammenballt" (GA 229, S. 22) und forme daraus die Michaelsschwert-Imagination.

Literatur

  • Rudolf Steiner: Das Miterleben des Jahreslaufes in vier kosmischen Imaginationen, (GA 229), Dornach 1989
  • Rudolf Steiner: Esoterische Betrachtungen karmischer Zusammenhänge, Sechster Band, (GA 240), Dornach 1992
  • Hermann Keimeyer: Wie findet man die Meister in höheren Welten?, DCS, Überlingen 2004

Siehe auch: