Surt

Aus AnthroWiki
(Weitergeleitet von Surt (Mythologie))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Surt

Surt (nord. surthr "der Schwarze"; auch Surtr, Surtur) ist in der nordischen Mythologie ein Feuerriese und ein Feind der Asen. Er ist der Sohn von Svart und Herrscher über Muspelheim.

Im Germanischen Schöpfungsbericht wird Muspel als Herr über Muspelheim genannt; wahrscheinlich ist er mit ihm identisch. Im Ragnarök zertrennt er mit seinem Feuerschwert Surtalogi die Brücke Bifröst, die Verbindung zwischen Midgard und Asgard. Mit den Söhnen Muspels (bzw. Surts) steckt er die Welt in Brand, schleudert Feuer in allen Richtungen und vernichtet alles Leben (Weltenbrand). Er tötet den unbewaffneten Freyr in einem Kampf.

Weblinks

Commons-logo.png Commons: Surtr - Weitere Bilder oder Audiodateien zum Thema



Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Surt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.