Zäsur

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit 2011 gilt für den Vorstand der AAG folgendes Prozedere zur Wiederwahl nach 7 Jahren Amtszeit (nachdem davor die Vorstandsämter lebenslang verliehen waren): Im Rahmen einer Zäsur muß sich das jeweilige Vorstandsmitglied einer Wahl (Bestätigung) oder Abwahl durch die versammelten Mitglieder im Rahmen einer Mitgliedsversammlung stellen. Als erste davon betroffene Vorstandsmitglieder wurden Bodo von Plato und Paul Mackay am 24.03.2018 durch die Mitglieder abgewählt.

Weblinks