GA 104

Aus AnthroWiki
(Weitergeleitet von Zyklus 6)
Wechseln zu: Navigation, Suche
GA104.jpg

Die Apokalypse des Johannes

Dreizehn Vorträge, darunter ein einleitender öffentlicher Vortrag, Nürnberg 17. bis 30. Juni 1908 (Zyklus 6)

Inhalt

Die Apokalypse als Darstellung der christlichen Einweihung / Das erste und zweite Siegelbild / Die Briefe an die sieben Gemeinden / Die sieben Siegel und ihre Enthüllung / Die Entwickelung des Menschen und der Erde. Die vierundzwanzig Ältesten und das gläserne Meer / Das Mysterium von Golgatha / Das Weib, mit der Sonne bekleidet. Das Tier mit den sieben Köpfen und zehn Hörnern / Die sieben Zustände des Bewußtseins, des Lebens und der Form. Das Ausgießen der Zornesschalen / Die Zahl 666, Sorat, der Sonnendämon. Der Fall Babylons und die Hochzeit des Lammes. Das neue Jerusalem. Michael überwindet den Drachen / Der erste und der zweite Tod / Der Ursprung der Apokalypse

ÖFFENTLICHER VORTRAG, Nürnberg, 17. Juni 1908

Geisteswissenschaft, Evangelium und Menschheitszukunft

ERSTER VORTRAG, Nürnberg, 18. Juni 1908

Die Apokalypse als Darstellung der christlichen Einweihung

ZWEITER VORTRAG, 19. Juni 1908

Das Wesen der Einweihung. Das erste und zweite Siegelbild

DRITTER VORTRAG, 20. Juni 1908

Die Briefe an die sieben Gemeinden

VIERTER VORTRAG, 21. Juni 1908

Die sieben Siegel und ihre Enthüllung

FüNFTER VORTRAG, 22. Juni 1908

Die Entwickelung des Menschen im Zusammenhang mit der kosmischen Entwickelung der Erde. Die vierundzwanzig Ältesten und das gläserne Meer

SECHSTER VORTRAG, 23. Juni 1908

Der Mensch in der lemurischen und atlantischen Zeit. Das Mysterium von Golgatha

SIEBENTER VORTRAG, 24. Juni 1908

Die Herausbildung der selbstbewußten Persönlichkeit. Das Hineingehen in den Abgrund. Die gute und die böse Rasse

ACHTER VORTRAG, 25. Juni 1908

Die Zukunft der Menschheitsentwickelung. Die Kulturen der sieben Siegel und der sieben Posaunen

NEUNTER VORTRAG, 26. Juni 1908

Das Hineingehen in die vergeistigte Erde. Das Weib, mit der Sonne bekleidet. Das Tier mit den sieben Köpfen und zehn Hörnern

ZEHNTER VORTRAG, 27. Juni 1908

Der Gang der Entwickelung durch die sieben Zustände des Bewußtseins, des Lebens und der Form. Das Ausgießen der Zornesschalen

ELFTER VORTRAG, 29. Juni 1908

Die Zahl 666, Sorat, der Sonnendämon. Der Fall Babylons und die Hochzeit des Lammes. Das neue Jerusalem. Michael überwindet den Drachen

ZWöLFTER VORTRAG, 30. Juni 1908

Der Erste und der zweite Tod. Der neue Himmel und die neue Erde. Der Ursprung der Apokalypse

Literatur

Steiner big.jpg
Literaturangaben zum Werk Rudolf Steiners folgen, wenn nicht anders angegeben, der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA), Rudolf Steiner Verlag, Dornach/Schweiz
Email: verlag@steinerverlag.com URL: www.steinerverlag.com. Freie Werkausgaben gibt es auf fvn-rs.net, archive.org und im Rudolf Steiner Online Archiv.
Eine textkritische Ausgabe grundlegender Schriften Rudolf Steiners bietet die Kritische Ausgabe (SKA) (Hrsg. Christian Clement): steinerkritischeausgabe.com
Die Rudolf Steiner Ausgaben basieren auf Klartextnachschriften, die dem gesprochenen Wort Rudolf Steiners so nah wie möglich kommen.
Hilfreiche Werkzeuge zur Orientierung in Steiners Gesamtwerk sind Christian Karls kostenlos online verfügbares Handbuch zum Werk Rudolf Steiners und
Urs Schwendeners Nachschlagewerk Anthroposophie unter weitestgehender Verwendung des Originalwortlautes Rudolf Steiners.
Ausführliche bibliografische Informationen mit Volltextsuche in allen derzeit verfügbaren Online-Ausgaben bietet die Steinerdatenbank.de.

Weblinks