Anna Rudolfovna Minzlova

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anna Rudolfovna Minzlova (russisch Анна Рудольфовна Минцлова/Anna Rudol'fovna Mintslova; andere Schreibweisen: Minclova; Minsloff; eigentlich Minzloff; * 10. Junijul. / 22. Juni 1866greg.1866 in Saraisk; † vermutlich Mitte August/Anfang September 1910) war eine russische Okkultistin und Theosophin mit bemerkenswerten hellseherischen und mediumistischen Fähigkeiten.

Anna Minzlova fotografiert von Maximilian Woloschin in Paris, 1905
Anna Minzlova gemalt von Maximilian Woloschin in seinem Haus in Koktebel (Krim), 1905/6
Anna Minzlova am Münchner Kongress, 1907; in der 1. Reihe, 2. von rechts

Briefwechsel mit Rudolf Steiner

Briefe von Rudolf Steiner an "Fräulein Minsloff "

Ein Teil der Briefe Rudolf Steiners an Anna Minzlova wurden nach ihrem mysteriösen "Verschwinden" (in der Zeit zwischen Mitte August und Anfang September 1910) von Margarita Woloschin an Steiner zurückgegeben.[1] Sie sind in der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA 264) enthalten.

  • 7. März 1906
  • 26. März 1907
  • 23. März 1908
  • 16. November 1908

Werke

Übersetzungen (russische Erstausgaben)

1906

  • Oscar Wilde / A. R. Minzlova: The Picture of Dorian Gray / Портрет Дориана Грея ; Illustrationen von Modest Durnov (Auflage 500 Stück); (Москва, Книгоиздательство «Гриф»)

1907

  • Rudolf Steiner / A. R. Minzlova: "Faust" Gete kak izobraženie ego ėzoteričeskogo mirovozzrenija [Goethes Faust als Bild seiner esoterischen Weltanschauung. Berlin 1902 in GA 93a], in Vosprosy teosofii, 1907, Nr. 1

1908

  • Rudolf Steiner / A. R. Minzlova: Theosophie (4. Auflage; 2016) / Теософия / Р. Штайнер; [пер. с нем. А. Р. Минцловой] 4-е изд. – М.: Амрита, 2016. – 160 с.; ISBN 978-5-413-01197-3

Literatur

  • Sergei R. Mintslov (Сергей Р. Минцлов): далекие дни; воспоминания 1870-90 гг.; сибирское книгоиздательство Берлинъ, 1925
  • Sergei R. Mintslov / Igor B. Labzin (Übersetzer): Faraway Days (engl.); Inspiring Publishers, 2013; ISBN 978-0-9874225-0-7
  • Margarita Woloschin: Die grüne Schlange, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart, 1954, 1982, 2009
  • Nikolai Berdjajew: Selbsterkenntnis, Versuch einer philosophischen Autobiographie; Holle Verlag, Darmstadt und Genf, 1953
  • Assja Turgenieff: Erinnerungen an Rudolf Steiner, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart, 1993; ISBN 3-7725-0614-3
  • Renata von Maydell: Vor dem Thore, Ein Vierteljahrhundert Anthroposophie in Russland; Projekt Verlag, Bochum/Freiburg, 2005; ISBN 3-89733-126-8
  • Sergej O. Prokofieff: Maximilian Woloschin; Mensch, Dichter, Anthroposoph; Verlag am Goetheanum, Dornach 2007; ISBN 978-3-7235-1279-1
  • Karl Lierl, Florian Roder: Anthroposophie wird Kunst; Der Münchner Kongress 1907 und die Gegenwart; [1] ISBN 978-3-00-025311-9
  • Andrej Belyj: Im Zeichen der Morgenröte – Erinnerungen an Aleksandr Blok, Zbinden Verlag Basel, 1974

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Brief von Petrovskij an Belyj vom 18.1.1911 (siehe Renata von Maydell: Vor dem Thore, S. 64, Anm. 274)