Bewegungsleben

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Bewegungsleben ist die sechste der sieben Lebensstufen, durch die sich das Leben mithilfe des Ätherleibs entfaltet. Es erfüllt die durch das Stoffwechselleben gebildeten stofflichen Organe mit der Kraft, die ihnen Beweglichkeit verleiht. Damit ist nicht nur die äußere Körperbewegung gemeint, die sich durch die Skelettmuskulatur äußert, oder die rhythmische Darmbewegung, sondern vorallem die lebendige innere Bewegung der Säfteströmungen in allen Organen, durch die sie sich beständig erneuern.

„Aus dem Bewegungsleben schiebt sich in die stofflichen Organe die Kraft ein. So daß wir sagen können: Wir haben die stofflichen Organe, und hier haben wir das kraftende Leben in den Organen. Und das Reproduktionsleben ist dann das sich erneuernde Leben.“ (Lit.:GA 208, S. 88)

Zeichnung aus GA 208, S. 89 - Die 7 Lebensstufen

Kosmisch gesehen hängt das Bewegungsleben mit der Venus zusammen:

„Das Bewegungsleben, das ist nun ebenso abhängig von dem Venusleben wie das Stoffwechselleben von dem Merkurleben. Daher hat die alte Weisheit hier die Kraft, welche durchfließt, also dieses innerliche Sich-selbst-Erneuern, dieses Einen-zweiten-Kraftmenschen-in-sich-Fühlen, dem Venusleben zugeschrieben.“ (Lit.:GA 208, S. 96)

Siehe auch

Literatur

Steiner big.jpg
Literaturangaben zum Werk Rudolf Steiners folgen, wenn nicht anders angegeben, der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA), Rudolf Steiner Verlag, Dornach/Schweiz
Email: verlag@steinerverlag.com URL: www.steinerverlag.com. Freie Werkausgaben gibt es auf fvn-rs.net, archive.org und im Rudolf Steiner Online Archiv.
Eine textkritische Ausgabe grundlegender Schriften Rudolf Steiners bietet die Kritische Ausgabe (SKA) (Hrsg. Christian Clement): steinerkritischeausgabe.com
Die Rudolf Steiner Ausgaben basieren auf Klartextnachschriften, die dem gesprochenen Wort Rudolf Steiners so nah wie möglich kommen.
Hilfreiche Werkzeuge zur Orientierung in Steiners Gesamtwerk sind Christian Karls kostenlos online verfügbares Handbuch zum Werk Rudolf Steiners und
Urs Schwendeners Nachschlagewerk Anthroposophie unter weitestgehender Verwendung des Originalwortlautes Rudolf Steiners.
Ausführliche bibliografische Informationen mit Volltextsuche in allen derzeit verfügbaren Online-Ausgaben bietet die Steinerdatenbank.de.