Löwe (Sternbild)

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Sternbild Löwe. Die rote gestrichelte Linie kennzeichnet die Ekliptik.

Der Löwe (lat. Leo, astronomisches Zeichen: ♌) ist auffälliges, im Frühling leicht zu beobachtendes Sternbild auf der Ekliptik und zählt zu den Tierkreiszeichen. Die Bezeichnung dieses Sternbildes geht vermutlich schon auf die Ägypter zurück. Regulus (α Leonis), auch Cor Leonis ("Herz des Löwen") genannt, ist der hellste Stern dieses Sternbildes. Gegenwärtig bewegt sich die Sonne vom 10. August bis zum 15. September durch den Löwen. Das Sternbild deckt sich heute nicht mehr mit dem Tierkreiszeichen Löwe, das im Mittel zwischen 24. Juli und 23. August von der Sonne durchlaufen wird.

Am menschlichen Körper enspricht dem Löwen das Herz und überhaupt die Innerlichkeit des Menschen und von den 12 Sinnen der Denksinn. In der Sprache ist dem Löwen der Konsonant T und seine gemilderte Form, das D, zugeordnet. Von den 12 Weltanschauungen entspricht dem Löwen der Sensualismus.

Weblinks