Mahdi

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Mahdi (arab. مهدي, „der Rechtgeleitete“) ist im Islam der von Gott gesandte Messias, der in der Endzeit das Unrecht auf der Welt beseitigen wird. Im Koran finden sich zwar keine klaren diesbezüglichen Aussagen, doch aus den Hadithen, den Überlieferungen über das Leben und die Aussagen Mohammeds, wird abgeleitet, dass am Ende der Welt der Mahdi die Menschen zum Glauben an Allah zurückführen und den Daddschal, den Inbegriff des Bösen und vergleichbar dem Zerstörer und Lügner Mephistopheles (Ahriman) oder sogar dem Antichrist der christlichen Tradition, bekämpfen und töten wird.

Siehe auch