Internationales Einheitensystem

Aus AnthroWiki
(Weitergeleitet von SI-System)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Internationalen Einheitensystem, kurz SI-System genannt (von franz. Système international d’unités) ist das in der Physik international gebräuchlichste Maßeinheitensystem. Es ist ein metrisches dezimales Einheitensystem und baut auf sieben Basiseinheiten auf, aus denen weitere Einheiten abgeleitet werden können.

SI-Basiseinheiten

Basisgröße und
Dimensionsname
Größen-
symbol
Dimensions-
symbol
Einheit Einheiten-
zeichen
Definition der Einheit
Länge l L Meter m Länge der Strecke, die das Licht im Vakuum während der Dauer von 1 / 299 792 458 Sekunde zurücklegt.
Masse m M Kilogramm kg Das Kilogramm ist gleich der Masse des Internationalen Kilogrammprototyps.
Zeit t T Sekunde s Das 9 192 631 770-fache der Periodendauer der dem Übergang zwischen den beiden Hyperfeinstrukturniveaus des Grundzustandes von Atomen des Caesium-Isotops 133Cs entsprechenden Strahlung.
Stromstärke I I Ampere A Stärke eines konstanten elektrischen Stromes, der, durch zwei parallele, geradlinige, unendlich lange und im Vakuum im Abstand von 1 Meter voneinander angeordnete Leiter von vernachlässigbar kleinem, kreisförmigem Querschnitt fließend, zwischen diesen Leitern pro Meter Leiterlänge die Kraft 2·10−7 Newton hervorrufen würde.[B 1]
Thermodynamische
Temperatur
T Θ Kelvin K 1 / 273,16 der thermodynamischen Temperatur des Tripelpunkts von Wasser genau definierter isotopischer Zusammensetzung.[B 2] Diese Definition bezieht sich auf Wasser, dessen Isotopenzusammensetzung durch folgende Stoffmengenverhältnisse definiert ist: 0,000 155 76 Mol 2H pro Mol 1H, 0,000 379 9 Mol 17O pro Mol 16O und 0,002 005 2 Mol 18O pro Mol 16O.[B 3]
Stoffmenge
(Substanzmenge)
n N Mol mol Die Stoffmenge eines Systems, das aus ebenso vielen Einzelteilchen besteht, wie Atome in 12 Gramm des Kohlenstoff-Nuklids 12C in ungebundenem Zustand enthalten sind. Bei Benutzung des Mol müssen die Einzelteilchen spezifiziert sein und können Atome, Moleküle, Ionen, Elektronen sowie andere Teilchen oder Gruppen solcher Teilchen genau angegebener Zusammensetzung sein.
Lichtstärke IV J Candela cd Die Lichtstärke in einer bestimmten Richtung einer Strahlungsquelle, die monochromatische Strahlung der Frequenz 540·1012 Hz[B 4] aussendet und deren Strahlstärke in dieser Richtung 1 / 683 Watt pro Steradiant beträgt.
  1. Gleichbedeutend ist, dass die magnetische Konstante μ0 exakt 4π·10−7 H/m beträgt.
  2. Vienna Standard Mean Ocean Water (VSMOW). Die Beschreibung des Normals erfolgt durch die [[w:Internationale Temperaturskala|]] aus dem Jahr 1990 ([[w:ITS-90|]]).
  3. Faltblatt: Die gesetzlichen Einheiten in Deutschland PTB, Stand: Juni 2015 (abgerufen am 23. Dezember 2015).
  4. Wellenlänge: ca. 555 nm

SI-Präfixe

SI-Präfixe' sind für die Verwendung im Internationalen Einheitensystem (SI) definierte Dezimalpräfixe, die als Vorsätze für Maßeinheiten dienen. Sie basieren auf Zehnerpotenzen mit ganzzahligen Exponenten. Man unterscheidet zwischen dem Namen des Präfixes und seinem Symbol. Die Symbole sind international einheitlich. Die Namen unterscheiden sich je nach Sprache.

Die Präfixe im SI:[1]
Symbol Name Ursprung Wert
Y Yotta ital. otto = acht 1024 1.000.000.000.000.000.000.000.000 Quadrillion
Z Zetta ital. sette = sieben 1021 0.001.000.000.000.000.000.000.000 Trilliarde
E Exa gr. héx = sechs 1018 0.000.001.000.000.000.000.000.000 Trillion
P Peta gr. petannýnai = alles umfassen / gr. pénte = fünf 1015 0.000.000.001.000.000.000.000.000 Billiarde
T Tera gr. téras = Ungeheuer / gr. tetrákis = viermal 1012 0.000.000.000.001.000.000.000.000 Billion
G Giga gr. gígas = Riese 109 0.000.000.000.000.001.000.000.000 Milliarde
M Mega gr. méga = groß 106 0.000.000.000.000.000.001.000.000 Million
k Kilo gr. chílioi = tausend 103 0.000.000.000.000.000.000.001.000 Tausend
h Hekto gr. hekatón = hundert 102 0.000.000.000.000.000.000.000.100 Hundert
da Deka gr. déka = zehn 101 0.000.000.000.000.000.000.000.010 Zehn
100 0.000.000.000.000.000.000.000.001 Eins
d Dezi lat. decimus = Zehnter 10−1 0.000.000.000.000.000.000.000.000,1 Zehntel
c Zenti lat. centum = hundert 10−2 0.000.000.000.000.000.000.000.000,01 Hundertstel
m Milli lat. mille = tausend 10−3 0.000.000.000.000.000.000.000.000,001 Tausendstel
μ Mikro gr. mikrós = klein 10−6 0.000.000.000.000.000.000.000.000,000.001 Millionstel
n Nano gr. nános = Zwerg 10−9 0.000.000.000.000.000.000.000.000,000.000.001 Milliardstel
p Piko span. pico = Spitze / ital. piccolo = klein 10−12 0.000.000.000.000.000.000.000.000,000.000.000.001 Billionstel
f Femto skand. femton/femten = fünfzehn 10−15 0.000.000.000.000.000.000.000.000,000.000.000.000.001 Billiardstel
a Atto skand. arton/atten = achtzehn 10−18 0.000.000.000.000.000.000.000.000,000.000.000.000.000.001 Trillionstel
z Zepto lat. septem = sieben 10−21 0.000.000.000.000.000.000.000.000,000.000.000.000.000.000.001 Trilliardstel
y Yokto gr. oktṓ = acht 10−24 0.000.000.000.000.000.000.000.000,000.000.000.000.000.000.000.001 Quadrillionstel

Die Zeichen für Teile einer Einheit werden als Kleinbuchstaben geschrieben, während die meisten Zeichen für Vielfache einer Einheit als Großbuchstaben geschrieben werden. Ausnahmen von dieser Systematik sind aus historischen Gründen die Zeichen für Deka (da), Hekto (h) und Kilo (k).

Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Internationales Einheitensystem aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation und der Creative Commons Attribution/Share Alike. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
  1. BIPM – SI prefixes (englisch) – „BIPM – SI-Broschüre“, 8. Auflage, März 2006, Abschnitt 3.1: SI-Präfixe