gemeinsam neue Wege der Erkenntnis gehen
Eine freie Initiative von Menschen bei anthrowiki.at anthrowiki.at, anthro.world anthro.world, biodyn.wiki biodyn.wiki und steiner.wiki steiner.wiki
mit online Lesekreisen, Übungsgruppen, Vorträgen ...
Wie Sie die Entwicklung von AnthroWiki durch Ihre Spende unterstützen können, erfahren Sie hier.

Use Google Translate for a raw translation of our pages into more than 100 languages.
Please note that some mistranslations can occur due to machine translation.

Zoologie

Aus AnthroWiki

Die Zoologie (von griech. ζῷον zóonLebewesen“, „Tier“ und λόγος lógos „Wort, Satz, Rede“, auch „Vernunft“) oder Tierkunde ist ein Teilgebiet der Biologie und erforscht das Leben der Tiere (lat. Animalia), namentlich der Vielzelligen Tiere (lat. Metazoa). Von der allgemeinen Zoologie, die sich den Gemeinsamkeiten des gesamten Tierreichs widmet, wird die spezielle Zoologie unterschieden, die sich mit den spezifischen Eigenschaften der verschiedenen Arten beschäftigt.

Aus anthroposophischer Sicht sind Tiere Lebewesen, die nicht nur wie die Pflanzen über einen Ätherleib (Bildekräfteleib), sondern auch über einen Astralleib (Trieb- und Empfindungsleib) verfügen, der ihnen Empfindungsfähigkeit und eigenständige Beweglichkeit verleiht.

Siehe auch

Literatur