Holger Niederhausen

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Holger Niederhausen, geb. 1969 in Berlin, studierte Biologie und Naturschutz und ist seit 1996 mit der Anthroposophie verbunden. Er absolvierte eine Fortbildung zum Waldorflehrer und arbeitete 13 Jahre lang für die Organisation "Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners" in Berlin. Nach einer Ausbildung zum Mediator ist er heute freiberuflich tätig.

Ausgewählte Werke

  • Holger Niederhausen: Der kleine Wurzeltroll, BOD, Norderstedt 2011
  • Holger Niederhausen: Zeit der Entscheidung: Die Finanzkrise und neue Begriffe für eine grundlegend menschliche Gesellschaft. Band I und II, Niederhausen Vlg., Berlin 2011
  • Holger Niederhausen: Unwahrheit und Wissenschaft. Helmut Zander und Rudolf Steiner,Occident-Vlg., Baarle Nassau 2013, ISBN 978-3-00-043008-4

Weblinks