Lehm

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lehm ist eine Mischung variabler Zusammensetzung aus Sand (Korngröße > 63 µm), Schluff (Korngröße > 2 µm) und Ton (Korngröße < 2 µm), die durch Verwitterung aus festem oder lockerem Gestein entsteht. Aufgrund seiner hohen Speicherkapazität für Wasser und Nährstoffe sind Lehmböden in der Regel fruchtbare Böden. Sandiger Lehm ist auch ein gutes Ausgangsmaterial für das Brennen von Ziegeln.