gemeinsam neue Wege der Erkenntnis gehen
Eine freie Initiative von Menschen bei anthrowiki.at anthrowiki.at, anthro.world anthro.world, biodyn.wiki biodyn.wiki und steiner.wiki steiner.wiki
mit online Lesekreisen, Übungsgruppen, Vorträgen ...
Wie Sie die Entwicklung von AnthroWiki durch Ihre Spende unterstützen können, erfahren Sie hier.

Use Google Translate for a raw translation of our pages into more than 100 languages.
Please note that some mistranslations can occur due to machine translation.

Metatron

Aus AnthroWiki

Metatron (hebr. מטטרון) ist ein im Judentum verehrter Erzengel.

Im Tanach wird Metatron nicht namentlich erwähnt, wohl aber an drei Stellen im Talmud[1]. Einige mittelalterliche Apokryphen sehen in Metatron den nach seiner Entrückung (1 Mos 5,24 LUT) zum Engel erhobenen Henoch. Manchen Überlieferungen zufolge ist Metatron der „Statthalter des Himmels“ und „König der Engel“ im Range eines Seraphs. Die Etymologie des Namens Metatron ist nicht eindeutig geklärt.

Siehe auch

Anmerkungen

  1. Chagiga 15a; Sanhedrin 38b; Avoda sara 3b. Vgl. Gershom Scholem: Metatron, in: Encyclopaedia Judaica, 2. A., Bd. 14, 132-134, hier 132.