Meteorit

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Meteorit [meteoˈrit] ist ein Festkörper kosmischen Ursprungs, der - im Gegensatz zu den Meteoroiden - nicht in der Atmosphäre vollständig verglüht ist und den Erdboden erreicht hat. Meteoriten bestehen gewöhnlich überwiegend aus Silikatmineralen oder einer Eisen-Nickel-Legierung. Da es sich dabei fast immer um vielkörnige Mineralaggregate handelt, werden Meteoriten unabhängig von ihrer chemischen Zusammensetzung zu den Gesteinen gezählt.

Siehe auch


Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Meteorit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.