Mieke Mosmuller

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mieke Mosmuller(-Crull) wurde im Jahre 1951 in Amsterdam geboren. Sie besuchte das Barlaeus-Gymnasium und studierte Medizin an der Universität von Amsterdam. Ihre Liebe für die Hauptstadt war stets mit Liebe zu Limburg vermischt, wo ihre Mutter herstammte und ein großer Teil der Familie wohnte. Im fünften Studienjahr begegnete sie Jos Mosmuller, einem Limburger Medizinstudenten in Amsterdam. Gemeinsam ließen sie sich als Hausärzte mit Apotheke in Limbricht (Sittard) nieder, bekamen drei Kinder, entdeckten die Homöopathie als außergewöhnlich wirksame Medizin und fanden den erkenntnistheoretischen Untergrund für diese Wunderwirkung in der Anthroposophie Rudolf Steiners. 1985 ließen sie sich in Den Haag nieder. Durch intensives meditatives Studium von u.a. "Die Philosophie der Freiheit" von Rudolf Steiner kam eine vollkommen selbstständige innerliche Entwicklung in Gang. Von 1984 bis 1998 waren beide Mitglied der Anthroposophischen Gesellschaft und zugleich der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft. Anschließend entzweiten sich beide mit der Anthroposophischen Gesellschaft und traten - als eine Konsequenz - aus ihr aus.

Werke (Auswahl)

  • Ethisch individualisme versus kommunikatief handelen. Kritiek op Habermas' theorie. Deel 1, Baarle-Nassau, Den Haag, Occident Verlag, 1998 (2007), 245 pp., ISBN 90-75240-06-6 Klappentext u. Rezension (Klappentext und Rezension auf niederländisch)
  • Stigmata und Geist-Erkenntnis. Judith von Halle versus Rudolf Steiner, Occident-Vlg., Baarle/Nassau 2008
  • Arabeske - Das Integral Ken Wilbers, Occident-Vlg., Baarle/Nassau 2009
  • Das Tor zur geistigen Welt: Seine Riegel und Scharniere, Occident-Vlg., Baarle/Nassau 2010
  • Der lebendige Rudolf Steiner, Occident-Vlg., Baarle/Nassau 2008
  • Rudolf Steiner: Eine spirituelle Biographie, Occident-Vlg., Baarle/Nassau 2011
  • Meditation, Occident-Vlg., Baarle/Nassau 2010
  • Der Heilige Gral, Occident-Vlg., Baarle/Nassau 2007
  • Ich mache was ich will: Freiheitsphilosophie für junge Menschen, Occident-Vlg., Baarle/Nassau 2012
  • Eine Klasse voller Engel: Über die Erziehungskunst, Occident-Vlg., Baarle/Nassau 2009

Literatur

  • Michael Heinen-Anders: Aus anthroposophischen Zusammenhängen: Beiträge zu Anthroposophie, Dreigliederung und Esoterik, BOD, Norderstedt 2010

Weblinks