Sozietät

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Als Sozietät bezeichnet man

  • im allgemeinen bildungssprachlichen Gebrauch die Gesellschaft als Ganzes bzw. eine kleinere oder größere Gruppe in sozialer Gemeinschaft lebender und direkt oder indirekt miteinander interagierender Menschen,
  • eine „Gruppe von Personen, deren Zusammengehörigkeit durch gemeinsame soziale Normen, Interessen und Ziele, aber nicht durch ein gemeinsames Wohngebiet bestimmt ist“[1]
  • im engeren Sinn insbesondere einen Zusammenschluss von Angehörigen freier Berufe zu gemeinschaftlicher Ausübung des Berufs[1],
  • in der Verhaltensforschung eine interagierende Gemeinschaft von Tieren.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Duden online: „Sozietät