Höhere Erkenntnis

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die höhere Erkenntnis führt den Geistesschüler, wenn er auf dem Schulungsweg genügend voran geschritten ist, über die bloße sinnliche Erkenntnis hinaus, und eröffnet ihm den Blick in höhere Welten, also in die Ätherwelt, die Astralwelt und schließlich auch in das Devachan, die eigentliche geistige Welt. Der Geistesschüler entwickelt dazu höhere Erkenntnisformen, die Rudolf Steiner als Imagination, Inspiration und Intuition beschrieben hat.