Asteroid

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Asteroiden (von griech. ἀστήρ, astēr „Stern“ und der Endung -eides „ähnlich“), auch Kleinplaneten oder Planetoiden genannt, sind Himmelskörper, die unsere Sonne auf keplerschen Bahnen umlaufen und größer als Meteoroiden, aber kleiner als Zwergplaneten sind und zu den astronomischen Kleinkörpern gezählt werden. Der weitaus größte Teil der Asteroiden bewegt sich in dem zwischen Mars und Jupiter gelegenen Asteroidengürtel, der aus anthroposophischer Sicht seine geistige Entstehungsursache in dem sog. Streit am Himmel hat.