Der Eremit (Tarot)

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kate IX: Der Eremit

Der Eremit ist eine der auch große Arkana genannten Trumpfkarten des Tarot.

Darstellung

Ein alter Mann in einem langen Kapuzenmantel steht einsam auf einem Berg und stützt sich auf einen Stock. Er hält eine Laterne. Bei Haindl sieht man den Eremiten auf einem Berg den Mond preisen, im Hintergrund sieht man das Auge Gottes (Pyramide mit Auge). Er ist umgeben von Käuzen.

Deutung

Die Karte IX symbolisiert die innere Umkehr, die Andacht, aber auch Weltentfremdung, innere Emigration

Entsprechungen

Siehe auch

Literatur

(Sämtliche Werke sind absolut empfehlenswert. Es handelt sich um "die" Standardliteratur zum Thema schlechthin.)

Weblinks

Commons-logo.png Commons: Der Eremit - Weitere Bilder oder Audiodateien zum Thema


Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Der Eremit (Tarot) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.