gemeinsam neue Wege der Erkenntnis gehen
Eine freie Initiative von Menschen bei anthrowiki.at anthrowiki.at, anthro.world anthro.world, biodyn.wiki biodyn.wiki und steiner.wiki steiner.wiki
mit online Lesekreisen, Übungsgruppen, Vorträgen ...
Wie Sie die Entwicklung von AnthroWiki durch Ihre Spende unterstützen können, erfahren Sie hier.

Use Google Translate for a raw translation of our pages into more than 100 languages.
Please note that some mistranslations can occur due to machine translation.

Kultur

Aus AnthroWiki

Der Begriff Kultur (lat. cultura = Pflege (des Körpers, aber primär des Geistes), im Zusammenhang mit der Landwirtschaft (agricultur), aus lat. colere = bebauen, (be)wohnen, pflegen, ehren, ursprünglich etwa emsig beschäftigt sein, abgeleitet) umfasst im weitesten Sinn die Gesamtheit der durch menschliche Geistestätigkeit hervorgebrachten Leistungen, durch die er über die fertig gegebene Natur hinausschreitet.

Kultur schließt einerseits alle durch durch menschliche Arbeit hervorgerufene Veränderung der äußeren Natur ein, also die Herstellung physischer Dinge, von einfachen Werkzeuge bis hin zu monumentalen Bauwerken und ganzen Städten, überhaupt alle durch den Menschen bewirkten Verbesserungen der äußeren Lebensbedingungen, die sich unter dem Begriff Zivilisation zusammenfassen lassen.

Kultur im engeren Sinn umfasst anderseits alle geistigen Hervorbringungen der Menschheit wie Schrift, Wissenschaft, Religion und Kunst, insofern sie die geistigen Bedürfnisse der Menschheit befriedigen, sowie die sozialen Strukturen, die das menschliche Zusammenleben ordnen, wobei es aber weitreichende Überschneidungen zwischen den Bereichen der äußeren Zivilisation und der rein geistig orientierten Kultur im eigentlichen Sinn gibt und geben muss, wenn ein harmonischer Einklang zwischen dem physischen und geistigen Dasein des Menschen entstehen soll.

Anfänge der menschlichen Kultur finden sich bereits in atlantischer Zeit, eine ausgedehntere Kulturentwicklung begann aber erst in der nachatlantischen Zeit, insbesondere seit den Zeiten der ägyptisch-chaldäische Kultur, die etwa 3000 v. Chr. begann. Die nachatlantische Zeit wird von Rudolf Steiner in sieben Kulturepochen gegliedert, in denen sich die menschliche Kultur schrittweise entfaltet. Danach wird für einen größeren Teil der Menschheit eine noch geistigere Form der Entwicklung beginnen.

Als Kulturgut wird alles bezeichnet, „was als kultureller Wert Bestand hat und bewahrt wird“[1]. Das Insgesamt der menschlichen Kulturgüter bildet das kulturelle Erbe oder Kulturerbe (eng. cultural heritage) der Menschheit.

Siehe auch

Portal
Portal
 Wikipedia:Portal: Kunst und Kultur – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Kunst und Kultur

Einzelnachweise

  1. Duden online: „Kulturgut
Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Kultur aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike. In Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.