Kriterium

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Kriterium (gr. κριτήριον, „Gerichtshof; Rechtssache; Richtmaß“) ist ein Merkmal, das bei einer Auswahl zwischen Personen oder Objekten (Gegenständen, Eigenschaften, Themen, usw.) relevant für die Entscheidung ist.

  • In der Mathematik ist ein Kriterium eine notwendige und hinreichende Bedingung. So gilt einerseits, dass die Konsequenz nur unter Einhaltung des Kriteriums zu erfüllen ist, und andererseits, dass die Konsequenz aus der Erfüllung der Bedingung ableitbar ist.

Siehe auch

Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Kriterium aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.