Ṭā'

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ta in isolierter Form
verbundene Formen
ـط
ـطـ
طـ
von rechts beidseitig nach links

Ṭāʾ, طاء, ist der 16. Buchstabe des arabischen Alphabets. Er ist aus dem phönizischen Tet hervorgegangen und dadurch mit dem griechischen Theta und dem hebräischen Tet verwandt. Im lateinischen Alphabet findet sich keine direkte Entsprechung. Ihm ist der Zahlenwert 9 zugeordnet.

Lautwert und Umschrift

Das Ṭa gehört zu den vier sogenannten emphatischen Lauten und hat keine Entsprechung im Deutschen. Die Artikulationsstelle ist dieselbe wie beim Ta (= „t“), der Sprechapparat wird jedoch leicht angespannt und der hintere Teil der Zunge zum Gaumen angehoben. In der DMG-Umschrift wird Ṭa mit einem punktierten t (ṭ) wiedergegeben. In der nichtwissenschaftlichen Umschrift wird meist „t“ verwendet, wobei die Unterscheidung vom Ta verlorengeht. In Domainnamen, Internetforen sowie bei der Benutzung von Chatprogrammen repräsentiert häufig die Ziffer „6“ das Ṭa.

Das Ṭa ist ein Sonnenbuchstabe, d. h., ein vorausgehendes al- (bestimmter Artikel) wird assimiliert.

Siehe auch


Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Ṭā' aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike. In Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.