Aluminium

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aluminium (von lat. alumenAlaun“) mit dem chemischen Zeichen Al ist eine chemisches Element aus der Gruppe der Erdmetalle (Borgruppe). Das silbrig-weiß glänzende Aluminium ist nach dem Sauerstoff und dem Silicium das dritthäufigste Element und das häufigste Metall auf Erden und mit einem Massenanteil von etwa 7,57% am Aufbau der Erdkruste beteiligt. Meist handelt es sich dabei um Aluminosilicate, die auch Bestandteile von Ton, Gneis und Granit sind. Seltener findet es sich als mineralischer Korund (Aluminiumoxid; α-Al2O3) und seinen Varietäten Rubin (rot) und Saphir (farblos oder in verschiedenen Farben, u. a. blau durch Eisen oder hellrot durch Titan). Großtechnisch wird Aluminium aus Bauxit (Aluminiumoxid/hydroxid) gewonnen.

Siehe auch