Aleph (Hebräisch)

Aus AnthroWiki
(Weitergeleitet von Aleph)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aleph

Aleph (hebr. אלף) ist der erste Buchstabe im Hebräischen Alphabet. Er hat den Zahlenwert 1.

Der Lautwert des Buchstaben ist in IPA-Notation [ʔ]. Es handelt sich dabei um den im Deutschen zwar vorhandenen, aber nicht geschriebenen Knacklaut (Glottisschlag).

Geschichte

Das Aleph ist der erste Buchstabe des phönizischen und des hebräischen Alphabets, und entspricht dem Alif der arabischen Schrift. Er steht für einen Konsonanten, den die Griechen, als sie das phönizische Alphabet an ihre Sprache anpassten, als Zeichen für den Vokal Alpha umdeuteten, woraus dann das lateinische A entstand. Der Name des Buchstabens leitet sich von der stilisierten Darstellung eines Stierkopfes (hebräisch alef: „Rind“) mit zwei Hörnern her (phönizisch: Phoenician aleph.png).

Im Verlauf der Schriftentwicklung wurde der Buchstabe gedreht und seine Form veränderte sich. Der Name wurde beibehalten.

Bedeutung

Aleph ist nach Rudolf Steiner "der Mensch, der seinen Atem empfindet" und zugleich nach kabbalistischer Deutung eine der drei Mütter des hebräischen Alphabets, die für die Welt der alten Sonne steht, die sich unter der Regentschaft des Christus entwickelte. Aleph steht auch für das Luft-Element in das sich die Sprache, das lebendige Wort, in Formen einschreibt. Von den drei grundlegenden Wesensgliedern Leib, Seele und Geist entspricht ihm die Seele, und von den drei Seelenkräften das Fühlen.

Im Sohar heißt es:

„Und die Gestalt des Alef hat drei Seiten, als Anfang des oberen Geheimnisses, des Urmenschen. Denn es hat das Alef zwei Arme und den Körper in der Mitte und alles ist nur ein Geheimnis. Es ist das Geheimnis der Einung im Alef, und darum dient es als Zahl der Einheit.“

Sohar, S 296

Aleph bezeichnet den elften Pfad der 32 Pfade der Weisheit, der die Sephiroth Kether und Chochmah verbindet, und wird auch die funkelnde oder feurige Intelligenz genannt.

Beispiele

  • אדם Adam „Mensch“ verwandt mit אדמה adamah: „Erde“
  • אברהם Abraham: „Vater der Menge“
  • כיתה אלף kita alef: erste (Schul-)Klasse
  • מאלף עד תו me-alef ad taw: von A bis Z (wörtlich: Von Alef bis Taw; ähnlich: Das A und O)
  • אונן Onan: biblischer Vorname
  • אופיר Ophir: geografischer Name
  • אוריאל Uriel: männlicher Vorname: „Mein Licht ist Gott“

Verwendung in der Mathematik

In der Mengenlehre wird das Aleph-Symbol für die Kardinalzahlen unendlicher Mengen gebraucht. Insbesondere wird die Mächtigkeit der natürlichen Zahlen mit LaTeX: \aleph_0 bezeichnet.

Zeichenkodierung

Unicode Codepoint U+05D0
Unicode-Name HEBREW LETTER ALEF
HTML א / ℵ / ℵ
ISO 8859-8 0xe0

Literatur

  • Ernst Müller (Hrsg. und Übersetzer):Der Sohar - Das heilige Buch der Kabbala, Heinrich Hugendubel Verlag, Kreuzlingen/München 2005
Dieser Artikel basiert (teilweise) auf dem Artikel Aleph (Hebräisch) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation und der Creative Commons Attribution/Share Alike. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.