Infektionskrankheit

Aus AnthroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Infektionskrankheit (von lat. īnficere „anstecken“, „vergiften“; wörtlich: „hineintun“), verkürzt auch Infekt genannt, ist eine ansteckende, durch Krankheitserreger hervorgerufene Erkrankung, wobei zu berücksichtigen ist, dass nicht jede Infektion („Ansteckung“) notwendig zu einem Krankheitsausbruch führt. Häufen sich innerhalb einer Population die Erkrankungen, spricht man von einer Seuche.

Siehe auch